Das

FESTIVAL

Begrüßt mit uns das Alpvieh und erlebt dabei ein  musikalisches Wochenende inmitten wunderschöner Natur und einzigartiger Akustik auf der Alpe Stubental!

"MONTE CARLOS' Alpfestival 2.0 - DAS ORIGINAL" bietet ein spektakuläres, wie auch kreativ-innovatives Line Up in unschlagbarem Alpen-Style. Eine musikalische Reise, die Euch von kernigem Rock und Country, über Punk und Ska bis hin zur zu unserer Heimatmusik entführt. Letzteres Genre spielt sich hauptsächlich am Sonntag ab - sei es ganz traditionell, im Brass-Sound oder im typischen Krainergroove, der von drei jungen Burschen aus dem Allgäu exzellent zelebriert wird. 

Wer jetzt denkt,  das war schon alles, der täuscht sich gründlich, denn auf der Stubentalalpe battlet sich unter anderem der pure Hip-Hop-Beat mit mundartgeformten Reggaeklängen, welche am Freitag zu hören sind... und woher kommen die? richtig, aus dem Allgäu!!

Bevor am Samstag die Alpnacht mit all ihrer Ruhe und Romantik dem Nachthimmel entschwindet, entführen wir Euch nach vielen musikalischen Highlights mit sphärischen Klängen in die Unendlichkeit einer musikalischen Traumwelt...und wie könnte es anders sein, die Künstler der bundesweit populären Band, kommen ebenfalls aus dem Herzen unseres schönen Allgäus. Na, neugierig geworden??  Dann geh weiter auf unser Line Up!!

 

Das MONTE CAROLS Alpfestival 2.0 soll mehr als  nur Live-Musik sein und seine Besucher sollen das spüren...! Mit nahe liegenden Camping- und Übernachtungsmöglichkeiten, den Allgäuer Bergen und dem Freizeitangebot in A-Jungholz, sowie mit der einzigartigen Alpfestival-Atmosphäre, bietet es eine großartige Möglichkeit, den Festivalbesuch zum Kurzurlaub zu machen.


Der Hüttenwirt und Initiator dieses Spektakels, Karl Gering, wird auch diesmal wieder einen Teilerlös an die Lebenshilfe Ost-Allgäu spenden. So bleibt uns am Schluß nur zu sagen, kommet rauf zu uns auf die Alpe Stubental und unterstützt mit Eurem Besuch die vielen heimischen Künstler, wie auch die biet her gereisten Bands, die da kommen aus dem Salzburgerland, Berlin, und Aachen, aus dem Oberbayerischen, als auch dem Oberschwäbischen.  KOMMET NÜF, MIR DANKET ES UIB!! :)
 

Nonstop Livemusik, drei lange Tage und Nächte, mit über zwanzig Acts!!
Wir wünschen Euch stressfreies Kommen, Bleiben und Gehen..! 
PARKEN & SHUTTLE

Euer Auto parkt ihr bequem im Dorf unten. Alpe Stubental ist leicht über eine Teerstraße von Jungholz zu erreichen. Ab Parkplatz – Jungholz-Langenschwand in max. 35 Gehminuten.

Überregionaler Personenverkehr und Shuttle Service nur auf Anfrage:
Josef Dopfer, Nesselwang: Mobil: +49 (0) 171 43 45 226 Tel. +49 (0) 8361 3195

Essen & Trinken

Für Euer Leibliches Wohl wird bestens gesorgt. Wir halten außer dem klassischen Hütten-Angebot, auch ein kleines aber feines street-food-angebot mit vegetarischer Pizza bereit. Außerdem steht während des Festivals auf der Stubentalalpe eine Kässpatzenhütte. Festivalsuppe in dreierlei Variationen, Käsbrot, Bier und Festivalbeer...und alle weitern Getränke, welche auf der Stubentalalpe regulär im Angebot sind.  Keiner muss hungern, auch wird niemand verdursten.

Haltet unsere Alpe GREEN & CLEAN

Bitte haltet unsere Alpe sauber. Camper nehmen jeglichen Müll wieder mit ins Tal. Wir machen es so wie wir es in den Bergen gewohnt sind, alles was hoch geht, geht wieder mit ins Tal! Bitte nichts liegen lassen, Zelte, Campingstühle usw..

Haltet unsere Alpe GREEN & CLEAN

Bitte haltet unsere Alpe sauber. Camper nehmen jeglichen Müll wieder mit ins Tal. Wir machen es so wie wir es in den Bergen gewohnt sind, alles was hoch geht, geht wieder mit ins Tal! Bitte nichts liegen lassen, Zelte, Campingstühle usw..

Haltet unsere Alpe sauber

Bitte haltet unsere Alpe sauber. Camper nehmen jeglichen Müll wieder mit ins Tal. Wir machen es so wie wir es in den Bergen gewohnt sind, alles was hoch geht, geht wieder mit ins Tal! Bitte nichts liegen lassen, Zelte, Campingstühle usw..

© 2017 by goofy.oa für Alpfestival 2.0

STAY TUNED
FESTIVAL PARTNER
  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle